Sozialaktion des Kiwanis Clubs Wädenswil

Sponsorenlauf für bedürftige Kinder

Der Kiwanis Club Wädenswil hat mit Unterstützung weiterer Kiwanis Clubs der Division 16 auf der Schönegg in Wädenswil einen Sponsorenlauf durchgeführt, um Gelder für das gemeinnützige Kinderhilfswerk Petite Suisse zu sammeln. Unter dem Motto „Schwitzen für einen guten Zweck“ konnten Walker und Biker, darunter Philipp Kutter, Kantons- und Nationalrat sowie Stadtpräsident von Wädenswil,  im Auftrag von Sponsoren ihre Runden drehen. Dank dem Mitmachen von insgesamt 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an dieser Sozialaktion konnte ein ausgezeichnetes Spendenergebnis im fünfstelligen Bereich erzielt werden. Das Kinderhilfswerk Petite Suisse, dem diese Gelder zugutekommen, unterstützt bedürftige Kinder und Familien in der Schweiz. Stadtrat Heini Hauser und Gemahlin hatten den Organisatoren auf ihrem Bauernhof auf der Vorderen Rüti Gastrecht gewährt.

Werner Mettler, Präsident des Kiwanis Clubs Wädenswil (links), freut sich mit Philipp Kutter, Stadtpräsident von Wädenswil und Zürcher Kantons- und Nationalrat (Mitte), und OK-Präsident Reto Ketterer über den gelungenen Verlauf der Sozialaktion «Schwitzen für einen guten Zweck» zugunsten des Kinderhilfswerks Petite Suisse.
Walker und Biker, darunter Mitglieder des FC Freienbach, drehen ihre Runden im Wissen, dass sie damit mithelfen, die Sponsorengelder zugunsten des Kinderhilfswerks Petite Suisse zu erhöhen.