Ein Bild sagt mehr als tausende Franken… Spendenübergabe an Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder

Die Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder war die Begünstigte des Erlöses aus dem traditionellen Herbst- und Weihnachtsmarkt 2018 des Kiwanis Clubs Wädenswil. Doch der Klub tat noch mehr: An einem prächtigen Herbstnachmittag hatten sich die Klubmitglieder darangemacht, ein eigenes Kunstwerk zu schaffen – jedes Mitglied konnte mit Pinsel und Farbe auf einem kleinen Segment zweier Leinwände seiner Fantasie freien Lauf lassen. Eines der beiden Gemäldemosaiken wurde klubintern versteigert, und von diesem wurden überdies Grusskarten gedruckt und verkauft.  

Der Klub entschied, dem Kinderhilfswerk zusätzlich zum Markterlös auch die Einnahmen aus der Versteigerung des Gemäldes und dem Kartenverkauf zukommen zu lassen. Insgesamt konnte dem Hilfswerk ein Betrag von über 6'300 Franken überwiesen werden. Anstelle des obligaten Checks wurde das Gemälde Rita Wolf, der stellvertretenden Geschäftsleiterin der Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder, im Rahmen eines Klub-Meetings übergeben.

Das Mosaik-Gemälde des Klubs, so vielfältig und individuell wie seine Mitglieder.

 

Klubpräsident Reto Ketterer übergibt Rita Wolf, stellvertretender Geschäftsleiterin der Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder, das Gemälde der Klubmitglieder.

 

Rita Wolf, stellvertretende Geschäftsleiterin der Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder, bedankt sich vor den Mitgliedern des Kiwanis Clubs Wädenswil für die Spende und erläutert die Tätigkeit ihres Hilfswerks.